Gebackener Stangenspargel im Algenblatt mit Wasabi-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Mehl
  • 150 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 Prise Backpulver
  • 340 ml geeistem Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 100 g Sauerrahm
  • 4 EL Passionsfruchtmark bzw. ungesüsster Saft
  • 1 Teelöffel Wasabipaste
  • 2 EL Olivenöl
  • Zucker
  • 1 Prise Orangenschale (abgerieben)
  • 350 g Stangenspargel (ca. 6 Stangen)
  • 100 g Schalotten
  • 3 Koriander (frisch)
  • 300 g Lachsforellenfilet
  • 50 g Champignons
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Limonenöl
  • 6 Algenblätter (Noriblätter)
  • 1500 ml Fett (zum Fritieren)

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Für den Tempurateig das Mehl mit Maizena (Maisstärke) und Backpulver mischen. Mit einem Quirl das geeistem Wasser unterziehen, bis ein leicht dickflüssiger Teig entsteht. Mit Pfeffer, Salz, Koriander und Saft einer Zitrone nachwürzen, dann den Teig abgekühlt stellen.

Für den Dip Sauerrahm mit Passionsfruchtmark glatt rühren, Wasabipaste und 1 El Olivenöl dazugeben und mit Pfeffer, Zucker, Salz und Orangenschale nachwürzen.

Stangenspargel abschälen und in kochend heissem Salzwasser al dente machen, dann abgekühlt abschrecken. Schalotten abschälen und klein schneiden. Koriander abspülen, abrinnen und in Streifchen schneiden.

Lachsforelle und Champignons in feine Würfel schneiden, mit den Schalotten in eine geeignete Schüssel Form und mit Saft einer Zitrone, Salz, Cayennepfeffer, Limonen- und 1 El Olivenöl nachwürzen und einmarinieren.

Die Menge gleichmässig auf die Algenblätter gleichmäßig verteilen und den blanchierten Stangenspargel darauf legen. Die Blätter zusammenrollen, so dass die Spargelspitzen ungefähr 2-3 cm herausschauen.

Den Tempurateig wiederholt mit einem Löffel verrühren, die Spargelröllchen damit begiessen und in einem Kochtopf mit heissem Fett in etwa 1 Minute zu Ende backen. mit Salz würzen.

Zum Anrichten den Dip als Saucenspiegel auf dem Teller mittig gleichmäßig verteilen. Die Spargelrollen in ungefähr 1, 5 cm dicke Rollen aufschneiden und auf dem Dip anrichten. Mit Koriander überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackener Stangenspargel im Algenblatt mit Wasabi-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche