Gebackener Spargel auf Bärlauchpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für gebackener Spargel erst das Bärlauchpüree zubereiten. Für das Bärlauchpüree die Erdäpfel waschen, schälen und vierteln und ich reichlich Salzwasser kochen.

Die Erdäpfel ausdampfen lassen und noch heiß durch die Erdäpfelpresse pressen oder mit einer Flotte Lotte pürieren. Die Milch erhitzen und in die heißen Erdäpfel mit der Butter einrühren.

Die Bärlauchblätter waschen, trocken tupfen und fein pürieren und unter das Püree einheben. Das ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für den gebackenen Spargel Den Spargel schälen und in Salzwasser mit etwas Zucker kochen (oder besser gesagt ziehen). Dann den Spargel trocken tupfen und in Mehl, Ei und Brösel panieren und in Öl herausbacken.

Das Bärlauchpüree auf dem Teller verteilen und den gebackenen Spargel darauf anrichten und mit Petersilie und dem Balsamicodressing verzieren.

Tipp

Gebackener Spargel schmeckt auch hervorragend mit einem Kräuterpüree oder auch einfach normalem Erdäpfelpüree.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Gebackener Spargel auf Bärlauchpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche