Gebackener Schokoladentoast mit Gewürzbirnenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schokoladentoast::

  • 150 ml Schlagobers
  • 250 g Schoko (zartbitter)
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 125 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 125 ml Champagner
  • 25 g Butter (flüssig)
  • 150 g Butterschmalz
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Gewürzbirnenragout::

  • 4 Birnen (reif)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 350 ml Birnensaft
  • 1 EL Honig
  • 1 Vanilleschote de Tahiti, Mark
  • 2 Sternanis
  • 4 Kardamom (Kapseln)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke), angerührt
  • 1.5 EL Birnengeist

Schokoladentoast: Das Schlagobers zum Kochen bringen und von dem Küchenherd ziehen. Die Schoko in kleine Stückchen zerteilen, in der heissen Schlagobers unter durchgehendem Rühren zerrinnen lassen. Diese Mischung in 4 in etwa 15x15 cm große, flache Schalen gießen und für eine Stunde in das Gefriergerät stellen.

Die fest gewordene Schokoladen-Schlagobers aus dem Gefriergerät nehmen. Jedes Stück auf eine Toastbrotscheibe legen, mit einer zweiten Scheibe Brot bedecken und je in 4 auf der Stelle große Stückchen teilen. Mehl und Kakaopulver sieben und mit ein klein bisschen Zucker, Ei, Salz und Champagner durchrühren. Zum Schluss die flüssige Butter hinzufügen. Die Schokoladentoasts durch den Teig ziehen und in dem heissen Butterschmalz in einer großen Bratpfanne von beiden Seiten kross fertig backen. Anschliessend die Toasts auf Küchenrolle abrinnen, quer halbieren, mit Staubzucker bestäuben und noch warm mit dem Birnenragout zu Tisch bringen.

Gewürzbirnenragout: In der Zwischenzeit für das Gewürzbirnenragout die Birnen von der Schale befreien, halbieren, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Die Birnenspalten in eine geeignete Schüssel Form und mit dem Saft einer Zitrone vermengen. Birnensaft mit Honig und Gewürzen in einen Kochtopf Form und um die Hälfte kochen. Den Bratensud mit ein kleines bisschen angerührter Maizena (Maisstärke) leicht binden und mit Birnengeist noch heiß über die Birnenspalten gießen und mischen. Abkühlen.

(Tipp: Falls die Birnen zu fest sind, diese mitköcheln, bis sie weich sind.)

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebackener Schokoladentoast mit Gewürzbirnenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche