Gebackener Schafskäse in der Aluminiumfolie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Scheiben Schafskäse
  • 2 Peporoni
  • 4 Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl

Die Scheibchen des Schafskäse halbieren und gut mit der Kräutermischung einstreuen. Salzen und mit Pfeffer würzen. Paradeiser in Scheibchen schneiden.

Zwiebel von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Peporoni abspülen und entkernen und in schmale Ringe schneiden.

In die Aluminiumfolie 2 beziehungsweise 3 Scheibchen Paradeiser, Peporoni und ein paar Zwiebelringe legen. Den Schafskäse darauf legen. Die übrigen Zwiebeln, Knoblauch, Paradeiser und Peporoni auf dem Schafskäse gleichmäßig verteilen. Mit Olivenöl begießen. Als Garnierung 2 bis 3 Blätter Basilikum auf die Paradeiser legen. Aluminiumfolie zusammendrücken und bei 250 °C eine halbe Stunde backen. Dazu Weissbrot, Blattsalat und einen leichten Weisswein.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebackener Schafskäse in der Aluminiumfolie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche