Gebackener Rotbarsch Mexikanisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Rotbarsch (2 kg)
  • 8 Knoblauchzehen
  • 6 EL Limettensaft
  • 3 Teelöffel Oregano
  • 6 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Öl
  • 2000 g Fleischtomaten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 150 g Gef.Oliven
  • 80 g Kapern
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 3 Chilischoten (getrocknet)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Kochtopf Korianderkraut o. Petersilie

Fisch schuppen, auf die Saftpfanne legen. 3 Knoblauchzehen in den Limettensaft pressen. Mit 2 Teelöffel Oregano, 3 geh. Pfeffer, Salz, Lorbeerblättern und 200 ml Öl durchrühren. Den Fisch darin eine Stunde ziehen. Paradeiser häuten, vierteln, entkernen und würfelig schneiden. Zwiebel würfelig schneiden, in Öl glasig weichdünsten. Überbleibsel. Knoblauch darüber pressen und mit den Paradeisern 20 Min. machen. Oliven in Scheibchen schneiden. Mit Kapern, -flüssigkeit, restl. Oregano, Thymian, Lorbeer und gewürfelten Chilis zur Sauce Form. Noch 10 bis 15 Min. machen. Mit Salz und Zucker würzen.

Paradeisersauce über den Fisch Form. Im Herd bei 175 °C (Gas 2/ Umluft 140 °C ) 40-60 min gardünsten. Mit gehacktem Koriander überstreuen. Mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackener Rotbarsch Mexikanisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche