Gebackener Rostbraten mit Blattsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Beiried (oder Rostbraten á ca. 180g)
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 Stück Eier
  • 40 ml Milch
  • Salz
  • Mehl (glatt, zum Panieren)
  • Semmelbösel (zum Panieren)
  • Butterschmalz (zum Herausbacken)
  • Blattsalat (Frisée-, Vogerl-, oder Eichenlaubsalat)

Für das Dressing:

Für den Rostbraten den Rostbraten zwischen Klarsichtfolie legen und auf ca. 6 mm dünnklopfen. Den Knoblauch fein hacken. Das Fleisch beidseitig gleichmäßig salzen und mit Petersilie sowie Knoblauch bestreuen.

In einem Teller die Eier mit der Gabel verschlagen und die Milch unterrühren. Rostbraten in Mehl beidseitig wenden, durch die Eier ziehen und danach in Semmelbröseln wenden.

In einer Pfanne reichlich Butterschmalz (etwa 3 cm hoch) erhitzen und Rostbraten in heißes Fett einlegen. Unter wiederholtem Schwingen der Pfanne die Rostbraten bräunen, wenden und in 3-5 Minuten fertig braten.

Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Für das Dressing alle Zutaten verrühren und die Blattsalate damit marinieren. Den gebackenen Rostbraten anrichten und mit dem marinierten Salat servieren.

Tipp

Panieren Sie zur Abwechslung einmal den Rostbraten nicht mit Semmelbröseln, sondern mit geriebenen oder
gehackten Kürbiskernen, Haselnüssen oder gehobelten Mandeln.

Gratulation! Sie haben das richtige Rezept gefunden! Unter diesem Link erhalten Sie die gewonnenen 10 Extra-Herzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
17 4 0

Kommentare24

Gebackener Rostbraten mit Blattsalat

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 21.08.2016 um 10:54 Uhr

    Panierte Rindschnitzel hat schon meine Mutter zubereitet. Sie hat noch vor dem panieren die Schnitzel mit Senf eingerieben und ca. eine Stunde ziehen lassen. Schmeckt hervorragend!

    Antworten
  2. linda1989
    linda1989 kommentierte am 21.12.2015 um 09:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 03.12.2015 um 08:06 Uhr

    gut

    Antworten
  4. gittili
    gittili kommentierte am 12.10.2015 um 23:12 Uhr

    toll

    Antworten
  5. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 13.09.2015 um 09:53 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche