Gebackener Rosenkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Ausbackteig:

  • 150 g Mehl
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Currypulver oder gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Eidotter
  • 250 ml Bier

Ausserdem:

  • 500 g Rosenkohl
  • Salz
  • Butterschmalz oder evtl. ein anderes Fett zum
  • Frittieren

Knoblauchmayonnaise::

  • 2 Eidotter
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Einige Tropfen Worchestersauce
  • 125 ml Öl
  • 1 Prise Zucker
  • Zitronen (Saft)
  • 2 EL Sauerrahm, gehäuft

Einzeln in Teig getaucht und goldbraun kross ausgebacken entstehen kleine Schmankerl, die man hübsch als Appetithappen zum Aus-der-Hand-Essen bzw. als Imbiss anbieten kann. Dazu gehört selbstverständlich eine Dipsauce: bspw. eine scharfwürzige Knoblauchmayonnaise, die ganz rasch mit dem Pürierstab angerührt ist.

Für den Teig Cayennepfeffer, Mehl, Salz, Kreuzkümmel oder evtl. Curry mit Backpulver vermengen und mit dem Eidotter mixen, das Bier gemächlich untermengen, aufpassen, dass keine Klümpchen entstehen. Eine halbe Stunde ruhen, damit sich der Kleber im Teig ausbilden kann.

In der Zwischenzeit den Rosenkohl reinigen, kreuzweise einkerben und in Salzwasser al dente machen - die Rosen dürfen nicht zu fest sein! Portionsweise durch den Teig ziehen, ein wenig abrinnen, dann schwimmend im Fett goldbraun fertig backen. Auf Küchenrolle ausführlich abrinnen.

Für die Knoblauchmayonnaise die Dotter in einen Mixbecher Form, zerdrückten Salz, Senf, Knoblauch, Pfeffer und Worchestersauce hinzufügen. Mit dem Mixstab schlagen, gemächlich das Öl hinzufliessen, bis eine dicke, feste Krem entstanden ist.

Mit Zucker und Zitrone nachwürzen. Erst ganz zum Schluss, nicht mit dem Pürierstab, sondern mit einem Quirl von Hand die Sauerrahm unterziehen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackener Rosenkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche