Gebackener Pfirsich mit Grüntee-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Teeblätter
  • 250 ml Wasser (kochend)
  • 200 g Schlagobers
  • 3 EL Zucker
  • 4 Pfirsiche, reif
  • 2 EL Mandelstifte
  • 2 EL Pistazien (geschält)
  • 6 EL Butter (weich)
  • 4 Bögen Butterbrotpapier
  • Öl (zum Bepinseln)
  • Früchte; zum Garnieren

Den Tee mit dem kochenden Wasser blanchieren (überbrühen), etwa 5 min ziehen

lassen, durch ein Teesieb gießen und ganz auskühlen. Das Schlagobers

steif aufschlagen und dabei ein Drittel des Zuckers einrieseln. Das Schlagobers mit dem grünen Tee vermengen, in eine Metallform befüllen

und wenigstens 2 Stunden in den Tiefkühler stellen.

In der Zwischenzeit die Pfirsiche blanchieren (überbrühen) und häuten. Das Backrohr auf

220 °C vorwärmen. Die Mandelstifte mit den Pistazien, dem übrigen

Zucker und der Butter vermengen. Die Butterbrotpapierbögen mit Öl

bepinseln. Je einen gehäuteten Pfirsich in die Mitte setzen und Nussbutter daraufgeben. Das Papier über den Pfirsichen zusammenklappen und die Nahtstellen fest drücken. Die Päckchen auf

ein Blech setzen und 15 min im Backrohr gardünsten. Die Pfirsiche

mit der Sauce auf Teller gleichmäßig verteilen und mit Früchten dekorieren. Vom

Eis Nockerl abstechen und danebensetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebackener Pfirsich mit Grüntee-Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche