Gebackener Mozzarella auf Salaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 piece Eichblattsalat
  • 2 Bund Rucola
  • 200 g Cherry-Paradeiser
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 0.5 Teelöffel Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Dijonsenf
  • Jodsalz; schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Mozzarella
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 0.5 Bund Frische Küchenkräuter; (z. B. Basilikum, Thymian)
  • 4 EL Semmelbrösel (Semmelbrösel); bis die Hälfte mehr
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

1. Blattsalate abspülen, reinigen und in mundgerechte Stückchen zupfen. Paradeiser abspülen und vierteln. Schalotte von der Schale befreien, klein hacken. Mit Marmelade, Saft einer Zitrone, Essig, Senf, Salz und Pfeffer durchrühren. Olivenöl darunterschlagen.

2. Mozzarella in zirka 1, 5 cm dicke Scheibchen schneiden. Ei, Salz und Pfeffer mixen. Küchenkräuter klein hacken. Mit Semmelbrösel vermengen. Käse erst in Ei, dann in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Mozzarella darin portionsweise von beiden Seiten zirka 2 min kross rösten. Auf Küchenrolle abrinnen. Mozzarella, Blattsalate und Paradeiser anrichten, mit Salatsauce beträufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackener Mozzarella auf Salaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche