Gebackener Fruchtsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Zwetschken, getrocknet ohne Stein (Kurpflaumen)
  • 2 EL Rosinen
  • 350 ml Rotwein, trocken oder
  • 350 ml Traubensaft (rot)
  • 2 Feigen (frisch)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 2 EL Mandekn, abgeschält
  • 3 EL Zucker

Zwetschken und Rosinen am besten eine Nacht lang im Rotwein oder evtl. Traubensaft einweichen. Auf ein Sieb Form und die Flüssigkeit auffangen.

Die Feigen mit einem Geschirrhangl vorsichtig abraspeln und halbieren. Orange heiß abbrausen und in Scheibchen schneiden. Apfel und Birne abbrausen, vielleicht von der Schale befreien, halbieren oder evtl. vierteln. Rosinen, Zwetschken, Feigen, Orangenscheiben, Apfel- und Birnenstücke in eine ofenfeste geben schichten. Mandelkerne und Zucker darüberstreuen und den aufgefangenen Rotwein hinzugießen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C , Umluft 170 °C , Gas Stufe 3 ca. 30 Min. backen. Danach das Backrohr auf 225 °C , Umluft 200 °C , Gas Stufe 4 hochstellen und weitere zehn bis 15 Min. backen.

Eventuell zwischendurch mit ein wenig Wein beziehungsweise Saft begiessen. Schmeckt warm beziehungsweise abgekühlt.

Tips

Sie können ebenso getrocknete Feigen nehmen. Diese dann aber mit den Zwetschken eine Nacht lang einweichen und 50 ml Rotwein mehr nehmen. Oder den Obstsalat nur mit frischen Früchten, wie Pfirsichen, Erdbeeren, Kirschen und Marillen, kochen.

Nährwerte je Einheit in etwa 230 Kalorien, 5 g Fett.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Tipp

Zum Gebackenen Fruchtsalat passt Vanille-Eis.

Verwenden Sie wenn möglich unbehandelte Früchte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gebackener Fruchtsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche