Gebackener Fisch Mit Lorbeerblättern Und Hummus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 4 Rotbarben
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 Paradeiser (gewürfelt)
  • 200 g Joghurt (natur)
  • 1 Teelöffel Sesamkörner (geschält)
  • 1 EL Pinienkerne (geröstet)
  • 1 EL Butterflocken (Kalt)
  • Sm Saft einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Butterschmalz

Die Kichererbsen eine Nacht lang in Wasser einweichen, dann in ausreichend Wasser 1, 5 Stunden machen, abschütten und abrinnen.

Kichererbsen mit Joghurt in einen Handrührer Form und fein zermusen.

Sesamkörner einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Menge in eine ausgebutterte Gratinform befüllen, mit Pinienkernen, Butterflocken und ein kleines bisschen Paprikapulver überstreuen. Im 180 Grad (Umluft) aufgeheizten Herd ca. 25 Min. backen.

Die Haut der gewaschenen Rotbarben ein paarmal einkerben und mit ein wenig Salz einreiben. Die Lorbeerblätter im Mörser zerstoßen. Butterschmalz mit Kreuzkümmel, Knoblauch und Lorbeer zerrinnen lassen. Rotbarben in eine Gratinform legen und mit geschmolzenem Butterschmalz begießen, die Tomatenwürfel dazugeben. Im 180 °C (Umluft) aufgeheizten Herd ca. 15 min backen.

Den gebackenen Fisch mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone beträufeln und mit dem Kichererbsenpüree (Hummus) zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebackener Fisch Mit Lorbeerblättern Und Hummus

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 06.04.2014 um 07:49 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche