Gebackener Fisch mit Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dicke Scheibchen Fisch a 200 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Thymian
  • Zitrone (Saft)
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)
  • Mehl
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel

In die Fischfilets wird mit der Spitze eines scharfen Messers eine Tasche geschnitten (oder man bereitet zwei Scheibchen Fisch je Person vor), salzt und pfeffert und bestreut mit Thymian. Nun werden die Fischscheiben mit Saft einer Zitrone beträufelt. Man lässt sie ungefähr 15 Min. in diesem Saft stehen. Zu jeder Schinkenscheibe wird eine Scheibe Käse gegeben und dieses in die vorher in das Fischfilet eingeschnittene Tasche oder zwischen zwei Scheibchen Fisch gegeben. Man paniert in Mehl, Ei und Semmelbröseln und bäckt in heissem Öl 4 bis 5 min. Nun legt man den Fisch auf eine Platte und garniert mit Zitronenscheibchen und Petersilie. Man reicht gemischten Blattsalat dazu.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackener Fisch mit Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche