Gebackener Fenchel mit Orangenfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Fenchelknolle
  • 2 Orange
  • 250 ml Orangensaft
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter (kalt)
  • 1 Ei
  • 50 g Mehl
  • 150 ml Weißwein
  • Fett (zum Frittieren)
  • Salz
  • Zimt-Zucker
  • 4 Vanilleeis (Kugeln)
  • Staubzucker
  • Minze (Blätter)

Für Gebackener Fenchel mit Orangenfilets den Fenchel waschen, in Salzwasser weichkochen und in geeistem Wasser rasch abkühlen. Auf einer Küchenrolle abtrocknen. Orangen filetieren und auf Tellern anrichten.

Orangensaft mit Zucker sirupartig einköcheln lassen, vom Herd nehmen und Butterflocken dazumischen.

Wein, Eidotter, Mehl und ein wenig Salz zu einem Teig aufrühren. Eiweiß steif aufschlagen und darunterheben. Fenchel in Stückchen kleinschneiden, in den Teig tauchen und im heißen (180° Celsius) Fett ausbacken. In Zimtzucker wenden.

Die Orangenfilets mit lauwarmer Sauce begießen, den Fenchel darauf anrichten und eine Kugel Eis dazufügen.

Zum Schluss wird Gebackener Fenchel mit Orangenfilets mit Staubzucker bestreut und mit Minzeblättchen dekoriert.

 

Tipp

Gebackener Fenchel mit Orangenfilets schmeckt im Winter auch ohne Eis - als wärmende Nachspeise mit einem Glas heißen Glühwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackener Fenchel mit Orangenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche