Gebackener Camenbert mit Leberpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Camenbert-Ecken
  • 30 g Gänseleberpastete
  • Mehl
  • Ei
  • Semmelbrösel; zum Wenden
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)
  • 1 sm Chinakohl
  • 50 g Radieschensprossen
  • 1 Frühlingslauch; das Grün
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz (iodiert)
  • 2 EL Keimöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • Minze (Blätter)

Camenbert schräg halbieren, jede Hälfte in der Mitte mit dem Kugelausstecher aushöhlen, die Leberpastete hineinlegen, mit der anderen Käsehälfte noch mal zusammensetzen und fest aneinanderdrücken.

Den Käse am Beginn in Mehl auf die andere Seite wenden, dann durch das geschlagene Ei ziehen und in Semmelbrösel wälzen. Sofort in heissem Fett schwimmend fertig backen - nicht zu lange, damit der Käse nicht ausläuft.

Chinakohl säubern, spülen, in Streifchen schneiden. Radieschensprossen spülen. Das Grün von dem Frühlingslauch in schmale Streifen schneiden.

Alles miteinander mischen und mit einer Marinade aus Jodsalz, Pfeffer, Keimöl und Essig anmachen.

Die Camembertecken gemeinsam mit dem Blattsalat auf Tellern anrichten und mit Preiselbeeren und Minzeblättern garniert zu Tisch bringen.

Fitness-Gesundheits-Check:

* Camenbert ist reich an Calcium und versorgt darum Knochen und Zähne mit diesem lebensnotwendigen Mineralstoff.

* Gänseleber beinhaltet viel Eisen und B-Vitamine und sorgt für Vitalität und Schwung.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackener Camenbert mit Leberpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche