Gebackener Camenbert mit Erdbeer-Rhabarber-kompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rhabarber
  • 250 g Erdbeeren
  • 125 ml Johannisbeersaft
  • 125 ml Weisswein
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 EL Maizena (Maisstärke), geh.
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Eier
  • 8 Camemberthälften (à 60 g)
  • 3 EL Mehl
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Butterschmalz

nach Belieben:

  • Friséesalat

Rhabarber reinigen, abspülen, in Stückchen schneiden. Erdbeeren abspülen, reinigen und (bis auf ein paar) halbieren oder vierteln.

Johannisbeersaft, Weisswein und Balsamico zum Kochen bringen. Rhabarberstücke und grünen Pfeffer hinzufügen und ca. 3 Min. auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 3-4 gardünsten. Rhabarberkompott mit angerührter Maizena (Maisstärke) binden, kurz zum Kochen bringen, Erdbeeren unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen; ein wenig auskühlen.

Eier mixen. Camemberthälften der Reihe nach in Mehl, dann in verquirltem Ei und Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Panier fest glatt drücken.

Butterschmalz in einer großen Bratpfanne auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8-9 erhitzen. Käse im heissen Fett von jeder Seite zirka 3 min goldbraun backen. Camenbert und ein kleines bisschen Kompott auf 4 Tellern anrichten.

Mit Friséesalat und restlichen Erdbeeren garnieren, mit Kompott zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gebackener Camenbert mit Erdbeer-Rhabarber-kompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche