Gebackene Zucchiniblüten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zucchiniblüten (mit Frucht)
  • 1 Eidotter
  • 60 g Roquefort
  • 5 Esslöffel Maisstärkemehl
  • Meersalz
  • Wasser (kalt)
  • 1 Teelöffel Weissweinessig
  • 1 l Erdnussöl (zum Fritieren)

Portwein-Pfefferkirschen:

  • 200 g Herzkirschen (halbiert und entsteint)
  • 400 g Butter (zum Montieren)
  • 500 ml Portwein (rot)
  • 1 l Rotwein
  • Pfeffer (geschrotet)
  • 5 Esslöffel Zucker

Mandelmilch:

  • 100 ml Milch
  • 100 g Obers
  • 100 g Mandeln (ausgelöste, geschält und grün )
  • 1 Eidotter

Für Gebackene Zucchiniblüten Zucchiniblüten mit Roquefort füllen. Aus Eidotter, Maisstärkemehl, Weißweinessig, Wasser und Meersalz einen dünnflüssigen Backteig rühren. Die gefüllten Blüten durch den Backteig ziehen und in Erdnussöl frittieren.

Für die Portwein-Pfefferkirschen den Zucker hell karamellisieren, mit Rotwein und Portwein ablöschen und auf etwa 0, 2 l einreduzieren. Die Kirschen beifügen und mit der Butter binden, mit geschroteten Pfeffer abschmecken.

Für die Mandelmilch Mandeln mit Milch und Obers erhitzen und mit dem Dotter vermischen. Auf 68° Celsius erhitzen und währendessen ständig umrühren. Die Mandelmilch im Mixer zu einem Püree mixen.

Gebackene Zucchiniblüten mit den Portwein-Pfefferkirschen servieren und mit etwas Mandelmilch umgießen.

 

Tipp

Sie können Gebackene Zucchiniblüten auch mit Ziegenfrischkäse füllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Zucchiniblüten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche