Gebackene Zucchini und Melanzane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 100 dag Zucchini (mittelgross)
  • Salz
  • 150 dag Melanzani (mittelgross)
  • 6 Bis 8 El Olivenöl f. Backblech
  • Dillblüten zum Garnieren

1. Die Zucchini säubern und in Längsrichtung in 5 mm schmale Scheibchen kleinschneiden. Die Zucchinischeiben auf einem Geschirrhangl auslegen und leicht mit Salz würzen. Die gesalzenen Scheibchen in etwa 1 Stunde stehenlassen, anschliessend mit Küchenkrepp abtrocknen. Die Melanzane dito behandeln.

2. Den Ofen auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad ) vorwärmen. Blech mit Öl bepinseln und im Ofen heiss werden lassen. Eine Lage Zucchinischeiben aneinander darauflegen und auf der 2. Leiste von unten 6 Min. andünsten. Später die Scheibchen auf die andere Seite drehen und weitere 6 Min. andünsten. Anschliessend auf der 2. Leiste von oben die Zucchini unter dem Bratrost ca. 1 Minute braun werden lassen. Nacheinander die übrigen Melanzane und Zucchini dito andünsten. Beide Sorten abgetrennt in 2 Arbeitsschalen setzen, abkühlen lassen und abgedeckt abgekühlt stellen. Die Melanzane dünn mit Paradeisersauce überdecken (siehe folgendes Rezept) und die übrige Sosse dazustellen. Die Zucchinischeiben mit Dill-Curry-Sosse (siehe übernächstes Rezept) überdecken und mit ein paar Dillblüten aufbrezeln. Die übrige Sosse dazustellen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Zucchini und Melanzane

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche