Gebackene Semmel Selchfleisch Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Stk. Ei
  • 1/8 l Milch
  • 20 g Weizengrieß
  • 50 g Zwiebel
  • 50 g Selchfleisch (gekocht)
  • 10 g Butter
  • 80 g Knödelbrot
  • 1 EL Petersilie
  • 20 g Mehl (glatt)
  • Salz
  • Majoran
  • Pfeffer, Muskatnuss
  • Mehl (zum Ausarbeiten)

Zum Ausbacken:

  • 1/4 l Sonnenblumenöl

Für die gebackenen Semmel-Selchfleisch-Knödel Ei und Milch miteinander versprudeln und Grieß beigeben. Masse 30 Minuten ziehen lassen.

Selchfleisch und Zwiebel kleinwürfelig schneiden und in Butter anrösten.

Semmelwürfel, Mehl und Zwiebel-Selchfleisch-Röstung vermengen, Milch-Ei-Grieß-Masse beigeben und würzen. Masse 15 Minuten ziehen lassen.

Kleine Knödel formen und in Mehl wälzen.

Die Semmel-Selchfleisch-Knödel in Fett schwimmen knusprig backen, dabei immer wieder wenden, auf Küchenrolle gut abtropfen lassen.

Tipp

Diese Knödel eignen sich hervorragend als Suppeneinlage, können aber auch als Hauptspeise verwendet werden, dann Masse verdoppeln und etwas größere Knödel formen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare18

Gebackene Semmel Selchfleisch Knödel

  1. Illa
    Illa kommentierte am 21.08.2016 um 18:59 Uhr

    vei dem Rezept fehlt glasig gebratener Zwiebel

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 19.02.2016 um 22:17 Uhr

    Grünen Salat dazu, dann hat man ein Hauptgericht

    Antworten
  3. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 27.12.2015 um 10:55 Uhr

    Kannte ich so nicht, klingt aber sehr gut.

    Antworten
  4. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 06.11.2015 um 07:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. romeo59
    romeo59 kommentierte am 29.10.2015 um 19:46 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche