Gebackene Schweinshaxe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 lg Vordere Schweishaxe
  • 2000 ml Wasser (gesalzen)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Nelken
  • 5 Wacholderbeeren
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 EL Essig
  • 2 Eier
  • 200 g Semmelbrösel
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • 2000 ml Öl (zum Fritieren)

Stelze unter kaltem Wasser abspülen und abrinnen. Das Salzwasser mit dem geputzen, grob zerkleinerten Suppengrün, der abgeschälten, mit Lorbeergewürz und Nelke gespickten Zwiebel, den Gewürzkörnern und Essig aufwallen lassen.

Die Stelze einfüllen und bei geschlossenem Deckel ca. 2 Stunden machen. Herausnehmen, abrinnen und ein klein bisschen abkühlen. Die Schweineschwarte von der Stelze ablösen und mit einem Küchentuch gut abtrocknen.

Für die Panier Mehl, Semmelbrösel und das verquirlte, leicht gesalzene Ei in jewils einen tiefen Teller füllen.

Stelze zu Beginn in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen, am besten mit den Händen nachhelfen. Den Paniervorgang ein weiteres Mal wiederholen, Panier gut glatt drücken.

Das Fett in einer Friteuse auf ca. 175 Grad erhitzen und die vorbereitete Stelze dann darin goldgelb zu Ende backen. Auf einer dicken Lage Haushaltspapier gut abrinnen.

Dazu passen Knödel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Schweinshaxe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche