Gebackene Schweinsfüsse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schweinsfüsse
  • 50 ml Essig
  • 2000 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Eier
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 Tasse Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Schweinsfüsse abspülen und von den übrigen Borsten entfernen.

Die Zwiebel und die Karotte würfeln. Die Knoblauchzehen klein hacken. Gemüse und Rosmarinzweig in einen Kochtopf mit Wasser und Essig Form. Die Schweinsfüsse etwa drei Stunden darin gardünsten.

Wenn die Schweinsfüsse weich sind, Flüssigkeit abschütten und auskühlen. Das Fleisch von den Knochen ablösen und in kleine Stückchen schneiden.

Eier mixen. Die Fleischstückchen in der Eimasse und den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen. Im heissen Öl rösten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Schweinsfüsse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche