Gebackene Sardinen auf Ratatouille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Sardinen
  • 200 ml Weinblätter
  • 1 Peporoni
  • 1 Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Paradeiser
  • 3 Zucchini
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Pk. Reisnudeln
  • 1 EL Joghurt
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Schnittlauch

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Olivenöl mit Zitronenscheibchen, Weinblättern, ungeschälten Knoblauchzehen, aufgeschnittenen Peporoni und in Salz und Pfeffer anbraten.

Im Herd garziehen. Die geviertelten und entkernten Paradeiser mit einigen Zwiebelwürfeln und den geraspelten Zucchinis in Olivenöl anschwitzen, mit Knoblauch und einem El Joghurt verfeinern und mit den in Salzwasser gegarten Reisnudeln durchrühren. Einige Zwiebelringe im tiefen Fett zu Ende backen und mit Salz würzen.

Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Schnittlauchhalmen garnieren.

Frankreich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Sardinen auf Ratatouille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche