Gebackene Salbeiblätter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 50 g Mehl
  • 125 ml Weißwein
  • 1 EL Öl
  • 2 Eiklar
  • Salz
  • einige Salbeiblätter (frisch)
  • Öl (zum Ausbacken)

Für gebackene Salbeiblätter aus Mehl, Wein und Salz einen Teig herstellen und das Öl untermischen.

Eiklar zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Die Salbeiblätter in den Teig tauchen und im heißen Öl kurz ausbacken.

Tipp

Gebackene Salbeiblätter dienen als besondere Beilage - zum Beispiel zu Rindfleisch oder Steak.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Gebackene Salbeiblätter

  1. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 09.11.2015 um 09:50 Uhr

    ich wende die Blätter nicht in Mehl, sondern backe sie inÖl aus, dazu gibt es Bratwurstklösschen und Kartoffeln, sehr lecker

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 02.06.2015 um 12:50 Uhr

    gut

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 11.03.2015 um 09:37 Uhr

    Die Idee gefällt mir

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche