Gebackene Rotkohlrollen Mit Schweinsfischerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 50 g Rosinen
  • 40 ml Calvados

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Salz
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 125 ml Wasser (lauwarm)

Füllung:

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 600 g Tk-Apfel-Rotkraut
  • gemahlene Nelken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eidotter

Weitere Zutaten:

  • Fett (für das Backblech)
  • 250 g Spatzen
  • 600 g Schweinsfischerl
  • 2 EL Schweineschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 Becher Krem fraîche

Rosinen im Calvados bei geschlossenem Deckel ziehen.

Aus Mehl, Salz, Öl und Wasser einen Strudelteig bereiten, mit Öl bestreichen, auf einen handwarmen Teller legen und mit einer angewärmten Backschüssel bei geschlossenem Deckel zirka 1/2 Stunde ruhen.

Die feingehackte Zwiebel in Öl glasig weichdünsten, das Rotkraut hinzfügen, entfrosten und erwärmen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ganz dünn auswalken. Sechs Rechtecke ausschneiden und das Rotkraut darauf gleichmäßig verteilen, Ränder mit Eidotter bestreichen und einschlagen. Die Röllchen mit der Naht nach unten auf ein gefettetes Blech legen, dieses auf die mittlere Schiene des aufgeheizten ( E-Küchenherd: 200 °C )Backofens schieben und die Rotkohlrollen zirka 30 Min. goldbraun backen. Nach 20 Min. kurz herausnehmen und mit dem übrigen Eidotter bestreichen.

Spatzen nach Packungsanleitung kochen.

Das Schweinsfischerl mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in Schweineschmalz bei starker Temperatur rundum anbraten. Auf mittlere Temperatur herunterschalten und nach 5-8 min mit Apfelsaft löschen. Calvados-Rosinen und Krem fraîche dazugeben und alles zusammen einmal kurz aufwallen lassen. Das in Scheibchen geschnittene Fleisch mit den Rotkohlrollen und der Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebackene Rotkohlrollen Mit Schweinsfischerl

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 03.04.2014 um 14:11 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche