Gebackene Rote Rüben Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rote Rüben; zirka 4 Knollen
  • Salz
  • 1 Bund Dille
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 EL Kapern
  • 180 g Sauerrahm
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Weisswein
  • 1 Zucker
  • 150 ml Wasser;sehr kaltes
  • 140 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 500 g Fett (zum Frittieren)

Die Strunk der Rote-Bete-Knollen kürzen. Die Knollen in ausreichend kochend heissem Wasser in 45 min al dente gardünsten. Rote Rüben abschütten, abgekühlt abbrausen und abschälen - den Stiel dranlassen. Knollen in Scheibchen schneiden und auskühlen.

Dill abbrausen und trockenschütteln. Die Dillspitzen abzupfen und grob hacken. Sardellenfilets abbrausen, abtrocknen und mit den Kapern klein hacken. Kapern, Sardellen, Dill und Sauerrahm verühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen.

Zucker, Eidotter, Weisswein, zwei Prisen Salz und sehr kaltes Wasser in einer Backschüssel glattrühren. Mehl und Backpulver vermengen, sieben und hinzufügen. Alles mit den Quirl des Mixers zu einem glatten Teig rühren.

Backrohr auf 100 °C vorwärmen. Das Fett in einem hohen Kochtopf erhitzen.

Die Rote-Bete-Scheibchen durch den Teig ziehen und portionsweise im heissen Fett in etwa Drei Min. goldbraun backen. Dabei einmal auf die andere Seite drehen. Gebackene Rote Rüben auf Küchenrolle abrinnen, in eine ofenfeste geben legen und im Herd warm halten, bis alle Scheibchen gebacken sind. Die Rote Rüben auf einer Platte anrichten. Die Kapern-Dill-Sauce in eine ausreichend große Schüssel befüllen und gesondert dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Gebackene Rote Rüben Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche