Gebackene Rhabarberbusserln mit Vanillecreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Rhabarberbusserln:

  • 400 g Rhabarber
  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 160 g Butter (weich)
  • 100 g Mehl
  • Fett für die Tarteformen
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Vanillecreme:

  • 1 Vanillestange
  • 100 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 100 g Mascarpone

V I T A L I N F O - P.P.:

Den Rhabarber abschälen, in kleine Stückchen schneiden und 8 El davon zur Seite stellen. Restliche Rhabarberstücke in einem Kochtopf mit sehr wenig Wasser zu Püree machen. Das Püree abkühlen.

Das Backrohr auf 180 °C (Umluft 170 °C , Gas Stufe 3) vorwärmen.

Eier und Zucker in einen Schlagkessel Form und auf einem Wasserbad warm aufschlagen, dann noch mal abgekühlt aufschlagen.

240 g Rhabarberpüree, Butter und Mehl gut durchrühren und unter die Ei- Zucker-Menge heben.

In 6 kleine gefettete Tarteformen(Durchmesser ungefähr 10 cm) befüllen, Rhabarberwürfel darauf streuen und im Herd ungefähr 12 Min. backen.

Die Vanillestange mit einem Küchenmesser aufschneiden und das Mark herausstreichen. Milch, Zucker und Vanillemark in einen Kochtopf Form, zum Kochen bringen, von dem Herd ziehen und die Eidotter mit einem Quirl darunter geben. Diese Menge abkühlen und anschliessen unter den Mascarpone ziehen.

Die Rhabarbertörtchen aus der geben stürzen, auf einem Teller anrichten, mit Staubzucker bestäuben und mit der Krem zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Rhabarberbusserln mit Vanillecreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche