Gebackene Putenoberkeule mit Kürbisfüllung und Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Putenoberkeule (ohne Haut und ausgelöst)
  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 g Feine Streichwurst
  • 1 Chilischote
  • 1 Frühlingslauch
  • 400 g Brokkoli
  • 2 EL Walnüsse (gehackt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Salbei (Zweige)
  • 4 Wacholderbeeren
  • 4 Pfefferkörner
  • 350 ml Geflügelfond
  • 250 g Kartoffelnudeln (Fertigprodukt)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Minzekroenchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

(circa 55 Min.) Frühlingslauch und Chili reinigen, in Rollen zerteilen.

Brokkolirosen von dem Stiel schneiden, in leichtem Salzwasser kurz blanchieren, abgekühlt ablaufen, abrinnen. Die Streichwurst enthäuten. Den Kürbis abschälen, fein raffeln und mit Chili- und Frühlingsröllchen, Mettwurstbraet gut mischen.

Putenoberkeule aufschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, Kürbisfüllung einlegen, glatt drücken, einrollen und mit Bindfaden einen Kreuzbund schnüren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Keule in heissem Olivenöl rundherum anbraten, mit Geflügelfond aufgießen, Salbei, Rosmarin, Wacholder, Pfefferkörner und halbierte Knoblauchzehen dazugeben und im Herd bei 150 °C etwa 45 Min. gardünsten.

Die Kartoffelnudeln in heissem Olivenöl rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Walnüsse in heissem Olivenöl anrösten, Brokkolirosen dazugeben und mit andünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Vom Fleisch den Bindfaden entfernen, in Scheibchen schneiden.

Soße abgießen, als Spiegel aufgießen, das Fleisch darauf legen, Brokkoli und Kartoffelnudeln mit anrichten und mit Minze garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Putenoberkeule mit Kürbisfüllung und Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche