Gebackene Melanzane I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gleich große Melanzane (jeweils in etwa 250 g)
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Thymian (Blätter)
  • 600 g Paradeiser
  • 2 Mozzarellakugeln (a 125g)
  • Pfeffer

Die Melanzane abspülen und gut abtupfen. Die Früchte in Längsrichtung bis zum Stiel fächerförmig in 1 cm dicke Scheibchen ein-, aber nicht durchschneiden. Die Melanzane nicht zu dicht aneinander in eine Arbeitsschale legen und auffächern. Die einzelnen Scheibchen jetzt dick mit Salz überstreuen. Die Schale mit den gesalzenen Melanzane mit Haushaltspapier abdecken und 20 min stehen.

Den gepellten Knoblauch klein hacken, mit 4 El Öl, Saft einer Zitrone und Thymian durchrühren. Die Paradeiser sowie den Käse in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Eine reichlich große, ofenfeste geben mit 1 El Öl einfetten.

Die Melanzane hineinsetzen, weit auffächern, mit den Paradeisern befüllen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das Kräuteröl darüber träufeln. Die Melanzane zum Schluss mit dem Käse belegen.

Die Melanzane im Backrohr backen, bis der Käse zerlaufen ist und eine kleine goldgelbe Kruste bekommen hat.

Schaltung: 200 bis 220 °C , 2. Schiebeleiste v. U. 170 bis 190 °C , Umluftbackofen 30 bis 35 Min.

Die gebackenen Melanzane am besten in der geben zu Tisch bringen.

Anmerkung Jan Dreyer : Wir haben davor eine Nudelsuppe und dazu einen grünen Blattsalat gemacht. Die Masse ist ausreichend ...

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Melanzane I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche