Gebackene Marillen mit Aprikosenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 bowl Marille
  • Calvados
  • 3 Eier
  • Fett (zum Frittieren)
  • 1 Becher Haselnüsse
  • Mehl
  • Minze
  • Staubzucker
  • Weisswein
  • Zucker
  • Zucker (weiss)

ganz. In die ganzen Marillen eine Haselnuss einbetten. Braunen Zucker karamellisieren, mit Weisswein und Calvados löschen und die geviertelten Marillen darin zum Kompott auf kleiner Flamme sieden. Den Rest der Haselnüsse mahlen.

Einen Ausbackteig aus 3 Wein, Eidotter, Zucker, Mehl und steif geschlagenem Eiklar machen und mit den gemahlenen Nüssen mischen.

Die Marillen mehlen, durch den Ausbackteig ziehen und dann in heissem Fett frittieren.

Das Kompott in einen tiefen Teller füllen und die Aprikosenklösse darauf legen. Alles mit Minze und Staubzucker verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebackene Marillen mit Aprikosenkompott

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 30.03.2014 um 09:55 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte