Gebackene Makrelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Makrelen; küchenfertig à 650g
  • 1 Zitrone
  • 1 Thymiantopf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Porree
  • 50 g Oliven
  • 300 g Champignon
  • 30 g Paradeiser (getrocknet)
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 2 lg Pergamentpapierbögen

Makrelen abspülen und abtrocknen. Zitrone abspülen und die Hälfte in Scheibchen schneiden. Restliche Zitrone ausdrücken. Thymian abspülen, abtrocknen und die Blättchen von den Stielen streifen.

3/4 des Thymians, ein wenig Salz und Pfeffer in die Bauchhöhlen der Marelen streuen und die Zitronenscheibchen hineinschieben. Porree reinigen, in Streifchen schneiden. Oliven halbieren. Champignons reinigen, abspülen und ebenfalls halbieren. Paradeiser in Streifchen schneiden.

Fett in einer Bratpfanne erhitzen und die Champignons unter Wenden kurz anbraten. Porree hinzufügen und bei geschlossenem Deckel 5 Min. mitschmoren. Mit Salz und dem übrigen Thymian würzen. Oliven und Paradeiser hinzufügen.

Gemüse auf große Bögen Pergamentpapier gleichmäßig verteilen und je eine Makrele darauflegen. Makrele mit Saft einer Zitrone beträufeln und zu Päckchen verpacken. Päckchen in eine feuerfeste geben legen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 40 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebackene Makrelen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 30.03.2014 um 09:59 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche