Gebackene Mäuse aus Topfenteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Packung Topfen
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 3 Stk. Eier
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 25 dag Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • Pflanzenöl (zum Herausbacken)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für gebackene Mäuse Zucker, Vanillezucker und Eier in der Küchenmaschine verrühren. Topfen dazugeben, danach Mehl und Backpulver hinzufügen.

In einer tiefen Pfanne in ca. 3 cm Öl erhitzen, mit einem Esslöffel Nockerl ausstechen (nicht zu groß) und im Öl goldbraun rausbacken.

Auf Backpapier gut abtropfen und auskühlen lassen. Gebackene Mäuse vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Den Esslöffel immer wieder ins warme Öl eintauchen, die Nockerl lösen sich so leichter vom Löffel. Den Staubzucker kann mann auch mit einer Prise Zimt verfeinern.

Gebackene Mäuse aus Topfenteig schmecken leicht und flaumig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebackene Mäuse aus Topfenteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche