Gebackene Leberknödel auf Porree-Champignon-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Leberknödel:

  • 250 g Knödelbrot
  • 1 EL Sehr klein gehackte Zwiebel
  • 1 EL Klein gehackte Karotte und
  • 1 EL Klein gehackte Knollensellerie
  • 20 g Butter
  • 200 ml Rindsuppe
  • 70 g Obers
  • 1 Prise Knoblauch (gehackt)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 150 g Gehackte Rinderleber
  • 1 Prise Zitronenschale
  • 1 Prise Majoran (getrocknet)
  • 1 EL Petersilie (grob gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Schweineschmalz zum Frittieren

Lauch-Champignon-Gemüse:

  • 2 Porree (weisser Teil)
  • 200 g Champignons (klein)
  • 40 g Butter
  • 80 ml Weisswein
  • 150 ml Rindsuppe
  • 1 Prise Knoblauch (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Obers
  • 1 EL Petersilie (grob gehackt)

40 min, einfach Für die Leberknödel:

Zwiebel-, Karotten- und Selleriewürfel in einer Bratpfanne mit der Butter bei kleiner Temperatur 1 bis 2 min anschwitzen, mit Suppe und Obers löschen. Knoblauch und Lorbeergewürz hinzfügen, kurz ziehen und über das Knödelbrot gießen. Das Brot in etwa 15 min ziehen, folgend das Lorbeergewürz entfernen. Die Eier mit dem Senf mixen und gemeinsam mit der Leber, der Zitronenschale, dem Majoran und der Petersilie unter die Brotmischung heben. Die Knödelmasse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Für das Porree-Champignon-Gemüse:

Porree reinigen, halbieren, in 1 bis 2 cm breite Scheibchen schneiden, abspülen und gut abrinnen. Champignons reinigen (nicht abspülen!) und in Scheibchen schneiden. Porree in einem Kochtopf oder einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze mit 20 g Butter 2 Min. anschwitzen.

Mit Weisswein löschen und sirupartig reduzieren. Mit der Suppe aufgiessen und kurz ziehen. Knoblauch und Champignons hinzfügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Obers dazugeben, die übrige Butter darin zerrinnen lassen und zum Schluss mit Petersilie überstreuen.

In einer tiefen Bratpfanne das Schweineschmalz auf in etwa 170 °C erhitzen.

Aus der Knödelmasse kleine Knödel formen und diese im heissen Fett goldgelb backen, folgend auf Küchenrolle abrinnen. Mit dem Porree-Champignon-Gemüse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebackene Leberknödel auf Porree-Champignon-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche