Gebackene Lachspraline im Ingwermantel auf japanischem Gurkensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Lachspralinen::

  • 250 g Frisches Lachsfilet, ohne Gräten und Haut
  • 150 g Räucherlachs
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 Chilischote
  • 2 Schalotten
  • 1 Eiklar
  • 1 Limone, unbehandelt, Saft und abgeriebene Schale
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Ingwer (frisch)
  • Mehl
  • 500 ml Öl (zum Frittieren)

Gurkensalat::

  • 4 sm Salatgurken, etwa 10 cm lang
  • 6 EL Olivenöl
  • 2.5 EL Reisweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 40 g Ingwer (eingelegt)
  • 2 Koriander (Zweige)
  • 2 Minze (Zweige)

Garnitur:

  • Kresse
  • 12 Macadamianüsse

Lachspralinen: Den Lachs abspülen, trocken reiben und in möglichst feine Würfel schneiden. Räucherlachs ebenfalls fein in Würfel schneiden. Beides gemeinsam mit der Maizena (Maisstärke) vermengen. Chilischote in Längsrichtung halbieren und entkernen, Schalotten abschälen. Beides fein in Würfel schneiden und unter die Lachsmasse vermengen. Eiklar zu der Menge Form, einrühren und mit Limonensaft und Limonenschale, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Ingwer abschälen und in Längsrichtung in möglichst schmale Scheibchen schneiden. Dies geht am besten mit einer Aufschnittmaschine. Die Scheibchen in zarte Streifen schneiden. Die Lachsmasse mit angefeuchteten Händen zu wallnussgrossen Bällchen formen. Die Bällchen in den Ingwerstreifen wälzen, so dass diese an den Lachspralinen haften bleiben und diese ummanteln. Die Lachspralinen in Mehl auf die andere Seite drehen und ungefähr eine Minute in heissem Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenrolle abrinnen und mit Salz würzen.

Gurkensalat: Die Gurken abspülen und in Längsrichtung mit einem Hobel oder evtl. einer Aufschnittmaschine in schmale Scheibchen schneiden. Olivenöl mit Salz, Reisweinessig, Pfeffer, Sojasauce und Zucker mixen. Das Dressing gemeinsam mit dem eingelegten Ingwer sowie fein geschnittenem Koriander und Minzeblättern über die Gurkenscheiben gleichmäßig verteilen, vermengen und zirka 15 Min. durchziehen.

Den Gurkensalat auf Teller gleichmäßig verteilen, Lachspralinen darauf anrichten, mit Pfeffer würzen und mit Kresse und Macadamianüssen bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Lachspraline im Ingwermantel auf japanischem Gurkensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche