Gebackene Kürbisblüten Süsser Herbstduft

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 8 Kürbis- oder evtl. Zucchiniblüten
  • Pflanzenöl zum Frittieren i einem Kochtopf oder einer
  • Friteuse
  • Staubzucker

Backteig::

  • 100 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Kürbiskerne

Für den Backteig Mehl, Milch und Ei gemeinsam in einer Backschüssel durchrühren und den Bourbon-Vanillezucker, das Salz und die fein gehackten Kürbiskerne unterziehen.

In der Zwischenzeit Öl in einem Kochtopf erhitzen. Bei einer Friteuse sollte die Backtemperatur auf ungefähr 180 °C geregelt sein.

Verwenden Sie am besten männliche Blüten - sie sind an den langen Stengeln erkennbar und darum leichter zu pflücken und zu handhaben. Die vorsichtig gewaschenen Kürbis- beziehungsweise Zucchiniblüten werden, nachdem sie wiederholt trocken sind, durch den Backteig gezogen und circa zwei bis drei Min. gebacken. Immer wiederholt zwischendurch auf die andere Seite drehen.

Zu unseren mit Staubzucker bestreuten, gebackenen Kürbisblüten "Süsser Herbstduft" passt unser "Herbstliches Kürbis-Kompott" (=> gesondert Rezept), eine Fruchtsauce oder evtl. Zabaione.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Kürbisblüten Süsser Herbstduft

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche