Gebackene Kabanos-Brote

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Kabanos
  • 3 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • 1 Teelöffel Majoran (gerebelt)
  • 2 Zwiebeln (klein)

Pfeffer; frisch gemahlen -Fett; für für für das Blech

Den Brotteig auf einem bemehlten Backbrett dünn auswalken. Kreise im Durchmesser von 12 cm ausstechen, mit einem Nudelwalker länglich auswalken und auf ein gefettetes Blech legen. Zugedeckt von Neuem aufgehen.

Die Kabanos in schmale Scheibchen schneiden. Das Backrohr auf 210 °C vorwärmen. Die Paradeiser blanchieren, häuten, halbieren und Stengelansätze und Kerne entfernen. Die Hälften kleinwürfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und ebenfalls kleinwürfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch in 2 EL Öl glasig weichdünsten.

Die Paradeiser hinzfügen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und in wenigen Min. dünsten. Abkühlen. Die Zwiebel von der Schale befreien und in feine Ringe schneiden.

Die Teigfladen mit der Tomatenmischung bestreichen, mit den Wurstscheiben und Zwiebelringen belegen und mit dem übrigen Öl beträufeln. Im heissen Backrohr in etwa 15 Min. goldbraun und kross backen.

Tips

* Man kann die Wurstbrote noch zusätzlich mit Käse überstreuen oder evtl. auf der Stelle mit Käse-Kabanosscheiben belegen.

* Die Fladen schmecken ebenso mit frischen, in Scheibchen geschnittenen Champignons oder mit Paprikastreifen belegt! Wer möchte, streut Kapern oder Oliven darüber.

* Mit einem bunten Blattsalat sind die Wurstfladen eine kleine Mahlzeit, ein wenig kleiner geformt auch ein witziger Imbiss bei Partys.

* Zwiebel und Knoblauch in einer feuerfesten geben andünsten! Getränkeempfehlung

Dazu passt selbstverständlich ein kühles Pils. Weinliebhabern schmeckt allerdings sicherlich auch trockener, kräftiger und saeurebetonter

Weingut Tesch an der Nahe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Kabanos-Brote

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche