Gebackene Jacobsmuscheln mit Senfgurken-Dill- Salatsauce und Radieschensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 Jacobsmuscheln
  • 1 Eiklar
  • Kateifiteig; aus dem Feinkostladen
  • 2 Bund Radieschen
  • 2 EL Dillessig
  • 1 Teelöffel Senf (körnig)
  • 6 EL Rapsöl
  • Knoblauch (feingehackt)
  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 1 EL Senfgurken
  • Frisch gemahlener Pfeffer & Salz

Jacobsmuscheln ausbrechen und 15 Min. wässern, anschließend trocken reiben, davon 6 Jacobsmuscheln in schmale Scheibchen schneiden, rund auf vier Tellern anrichten und abgekühlt stellen. Aus den oben aufgeführten Ingredienzien eine Salatsauce machen. Radieschen abspülen, fein reiben und mit einem Teil der Salatsauce einmarinieren. Die übrigen vier Jacobsmuscheln mehlieren, durch das Eiklar ziehen und in den Kateifiteig einwickeln. Achtung: die Muscheln müssen rundherum mit Teig umschlossen sein! Anschliessend in heissem Fett goldgelb (ca. 2 Min.) fertig backen. Mit der übrigen Salatsauce das Muschelcarpaccio einmarinieren, Radieschensalat mittig anrichten.

Jeweils eine gebackene Jacobschmuschel darauf setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Jacobsmuscheln mit Senfgurken-Dill- Salatsauce und Radieschensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte