Gebackene Hühnerstreifen mit Knoblauchsoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stk Ei
  • 50 g Mehl
  • 50 g Brotbrösel (feine, abgesiebt)
  • 1 Stk Hühnerbrust
  • 200 ml Maiskeimöl
  • 50 ml Sojasoße
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 80 g Zucker

Für gebackene Hühnerstreifen das Ei in einem flachen Teller aufschlagen und etwas salzen. Mehl, sowie Brösel in einen extra Teller geben.

Nun die Hühnerbrust in feine Streifen schneiden. Zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss gut in den Bröseln wenden.

Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Hühnerstreifen darin ausbacken. Zum abtropfen auf Küchenrolle legen.

Für die Knoblauchsoße den Knoblauch fei hacken und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Mit Sojasoße ablöschen und den Zucker hinzugeben.

5 Minuten reduzieren lassen. Die Hühnerstreifen mit der Soße anrichten und servieren.

Tipp

Beim Panieren am besten Handschuhe anziehen. Reis passt super zu gebackene Hühnerstreifen mit Knoblauchsoße.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare28

Gebackene Hühnerstreifen mit Knoblauchsoße

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 05.04.2016 um 20:46 Uhr

    sehr gutes rezept. schmeckt wie beim chinesen. total lecker vor allem die soße (:

    Antworten
  2. dan27
    dan27 kommentierte am 09.10.2015 um 23:06 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Anton Strobl
    Anton Strobl kommentierte am 09.10.2015 um 20:38 Uhr

    den zucker zur sauce gibt man schon vor der sojasauce dazu, nennt man karamelisieren, die sauce wird dadurch intensiver und sämiger

    Antworten
  4. Anton Strobl
    Anton Strobl kommentierte am 09.10.2015 um 20:35 Uhr

    mit schnitzlpanier (brösel) ? das bild zeigt aber putenstreifen mit backteig....

    Antworten
  5. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 30.09.2015 um 08:41 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche