Gebackene Hendlrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Püree:

Für die Farce:

Für die gebackene Hendlrouladen zunächst aus die Hendlbrust für die Farce in grobe Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten in einen Cutter geben. Dabei Suppe und Schlagobers nur nach und nach hinzufügen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.

Die restlichen Hendlbrüste flach klopfen, salzen und pfeffern. Die Farce daraufstreichen und etwas Rucola hineinlegen. Einrollen. Die Hendlrouladen zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Semmelbröseln panieren.

Die Erdäpfel kochen. Kurz bevor sie fertig sind, die Zucchini hinzufügen. Abseihen und die Erdäpfel schälen und zusammen mit in Stücke geschnittenen Zucchini, dem Schlagobers und der Butter stampfen, bis ein sämiges Püree entsteht.

Ausreichend Öl erhitzen und die Hendlrouladen darin knusprig backen.

Gebackene Hendlrouladen mit dem Püree servieren.

Tipp

Gebackene Hendlrouladen können auch mit anderen Beilagen serviert werden.

Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare30

Gebackene Hendlrouladen

  1. GFB
    GFB kommentierte am 30.10.2015 um 18:51 Uhr

    Köstlich.

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 19.12.2015 um 13:00 Uhr

    gut

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 30.09.2015 um 08:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 18.08.2015 um 21:36 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 23.07.2015 um 16:00 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche