Gebackene Hechtschnitzel mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Alz
  • 3 Esslöffel Mehl; 2-3
  • 2 Eier
  • 6 dag Semmelbösel
  • Liter
  • 1 Zitrone
  • 25 dag Erdäpfeln; mehligkochen
  • Salz
  • 3 dag Butter
  • 5 Esslöffel Kuhmilch; 4-5
  • 6 dag Vogerlsalat
  • 5 dag Chinakohl
  • 1 Askalonzwiebel
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • 1 Esslöffel Kalbsfond; aus dem G
  • Salz
  • 3 Esslöffel Öl

Pfeffer; f.a.d.M. Butter; zum zum zum Braten Yield: Für Das Kartoffelpüree Muskatwürze; frisch frisch Stunden gerieben

1 El. El. El. Kalbsfond; aus dem Glas Pfeffer; f. A.d.M. f. A.d.M.

Die Hechtschnitzel abspülen, abtrocknen und mit Pfeffer und Salz würzen. Drei tiefe Teller bereithalten und in einen das Mehl, in den anderen die verquirlten Eier und in den dritten die Semmelbrösel geben. Die Fischschnitzel der Reihe nach dadrin auf die andere Seite drehen. Die Panier ordentlich festdrücken und überschüssige Semmelbrösel abklopfen. Kalt stellen. Für das Püreee die gewaschenen Erdäpfeln in wenig Leitungswasser in 20 bis 30 Min. andünsten. Anschließend das Kochwasser abgiessen, die Erdäpfeln abdampfen, von der Schale befreien und entweder durch eine Kartoffelpresse drücken beziehungsweise mit dem Kartoffelstampfer pürieren. Die Butter in der Kuhmilch erhitzen und mit dem Quirl unter die Erdäpfeln aufrühren. Auf Keinen Fall Mit Einem Elektrischen Rührgerät arbeiten, Sonst Wird Der Brei Zaeh Wie Kleister. Das Püreee mit Muskat und Salz würzig würzen. Vogerlsalat genau reinigen und ein paarmal abspülen, damit alle Sandteilchen herausgespühlt werden. Den Chinakohl abspülen und in feine Streifchen, die abgeschälten Schalotten in Würfel kleinschneiden und mit den restlichen Salatzutaten in einer Backschüssel mischen. Aus den Kalbsfond, Essigsorten, Salz, Pfeffer und Öl eine Salatsoße kochen und den Blattsalat damit anmachen. Die panierten Hechtschnitzel in heissem Öl und Butter von beiden Seiten goldbraun brutzeln, auf einem Küchenkrepp kurz abfetten und mit Blattsalat und Kartoffelpüree anbieten.

B. Heilbutt, panieren und goldbraun brutzeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Hechtschnitzel mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche