Gebackene Hähnchenschlegel Mit Zitrone Und Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 lg Knoblauchzehen
  • Grobes Salz oder evtl. Meersalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl (extra vergine, circa)
  • 12 Hähnchenschlegel, geputzt, gewaschen und trockengetupft
  • 2 lg Zitronen in 12 5-mm-Scheibchen
  • 1 Bund Rosmarin, in 5 cm-Stücken
  • 1 Bund Thymian, in 5 cm-Stücken
  • 12 Salbeiblätter

Im Mörser den Knoblauch mit einer großen Prise Salz zu einer groben Paste zerstoßen. Das Öl sehr gemächlich unter Rühren aufgießen bis die Menge dick und kremig wird. Die Hänchenschlegen in eine geeignete Schüssel Form und mit der Paste rundherum, soweit möglich ebenfalls unter die Haut, einreiben.

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Die Fettpfanne mit den Zitronenscheibchen in einer Lage ausbreiten. Jede Scheibe mit einem Stück Rosmarin, Thymian und einem Salbeiblatt belegen. Die Schlegel mit der Hautseite nach oben darauf legen. Grosszügig mit Salz und Pfeffer überstreuen. In 45 bis 60 Min. goldbraun backen. Wenn nach dem Backen noch ausreichend Flüssigleit vorhanden ist, diese in einen Kochtopf gießen und kremig kochen. Über die Schlegel tröpfeln.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Hähnchenschlegel Mit Zitrone Und Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche