Gebackene Grießnockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 l Milch
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Muskatwürze (frisch gerieben)
  • 5 dag Butter
  • 12 dag Weichweizengrieß
  • 10 dag Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Eidotter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 5 Salbeiblätter (frisch)

Für die gebackenen Grießnockerl die Milch mit den Gewürzen aufkochen, den Grieß einrieseln lassen.

Unter Rühren kurz zum Kochen bringen und warm gestellt oder auf kleinster Flamme ca. 15 Min. ausquellen lassen.

Den Dotter und zwei Drittel des Parmesan unterrühren und die warme Grießmasse auf ein kalt abgespültes Blech aufstreichen.

Den Salbei waschen und in feine Streifchen schneiden.

Wenn die Grießmasse kalt geworden ist, mit einem Keksausstecher Taler ausstechen. Diese in eine gefettete, feuerfeste Form schichten. Salbei, Butter in Flocken und restlichen Parmesan darüber geben.

Im Ofen bei ca.200 Grad überbacken, bis der Käse leicht gebräunt ist.

Die Gebackenen Grießnockerl sofort servieren!

 

 

 

 

Tipp

Diese Gebackenen Grießnockerl passen sehr gut zu Lammschmorgerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Gebackene Grießnockerl

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 24.07.2014 um 18:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 02.07.2014 um 12:37 Uhr

    tolle Idee mit dem überbackenem Salbeiblatt .. vielen Dank

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche