Gebackene Forelle Mit Zwetschken-Gemüse-Allerlei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Dörrzwetschken mit Stein
  • 100 ml Rotwein (leicht)
  • 150 g Schalotten
  • 150 g Möhrchen
  • 100 g Stangensellerie
  • Butter (für die Form)
  • 4 Forellen
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 Bund Safran
  • 1 Zimt (Stange)
  • 250 g Sauerrahm
  • 50 g Butter
  • Salz

Dörrzwetschken eine Nacht lang in Rotwein einweichen.

Schalotten schälen und jeweils nach Grösse halbieren. Karotten dünn von der Schale befreien und in Stifte schneiden. Stangensellerie diagonal in Streifchen schneiden. alles zusammen kurz blanchieren und abgekühlt abschrecken.

Küchenfertige Forellen jeweils viermal an der Oberseite einkerben und von innen mit Salz würzen. Nebeneinander in eine breite, flache feuerfeste und ausgebutterte geben legen. Mit Essig beträufeln.

Alle vorbereiteten Gemüse, Zwetschken und Zimtstange drumherum legen. Schlagobers mit Safran durchrühren und die Fische damit begiessen. Mit Butterflocken besetzen und mit Aluminiumfolie bedecken. Im aufgeheizten Backrohr zirka 30 Min. bei 200 °C backen.

Dazu gebuttertes und überbackenes Kartoffelpüree.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Forelle Mit Zwetschken-Gemüse-Allerlei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche