Gebackene Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Erdäpfeln à zirka 150 g
  • 24 Salbeiblätter
  • 100 g Tiroler Speck
  • 100 g Zwiebel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Crème fraîche

Die Erdäpfeln ausführlich abspülen, auf ein Blech legen, in das Backrohr einschieben und backen. In der Zwischenzeit die Salbeiblätter klein hacken, Speck und gepellte Zwiebeln sehr fein würfeln. Den Speck in einer Bratpfanne ausbraten, die Zwiebeln darin glasig weichdünsten, dann den Salbei unterziehen. Von den gebackenen Erdäpfeln einen Deckel klein schneiden. Die Erdäpfeln aushöhlen, so dass nur ein dünner Rand stehen bleibt. Das Innere mit einer Gabel grob zerdrücken, unter die Speckmasse vermengen und mit 2 Esslöffeln Crème fraîche durchrühren. Die Speckmasse in die Erdäpfeln befüllen und mit Crème fraîche garnieren. Die Erdäpfeln noch 10 Min. bei selber Hitze im Herd backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche