Gebackene Erdäpfeln mit Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln; mittelgross fest kochend
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • 50 g Parmesankäse (frischgerieben)
  • 3 Salbei (Stiel)
  • 200 g Schlagobers
  • 200 ml Milch

Erdäpfeln abschälen, abspülen und abtrocknen. Jede Erdapfel nach und nach auf einen EL legen und mit einem scharfen Küchenmesser fächerartig einkerben.

Eine feuerfeste geben mit ein kleines bisschen Olivenöl einpinseln. Erdäpfeln mit der eingeschnittenen Seite nach oben hineinsetzen. mit Salz würzen und mit dem übrigen Öl bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 175 Grad /Umluft 150 Grad /Gas: Stufe 2) zirka 20 Min. vorbacken.

Käse fein raspeln. Salbei abspülen, ein klein bisschen davon zum Garnieren zur Seite legen. Vom Rest die Blättchen abzupfen.

Schlagobers und Milch durchrühren, über die Erdäpfeln gießen. Salbeiblättchen darauf gleichmäßig verteilen. Zum Schluss mit Parmesan überstreuen. Erdäpfeln zirka

weitere 40 Min. goldbraun backen. Evtl. Mit Pergamentpapier überdecken. Mit Salbeiblättchen garnieren.

Dazu schmeckt geräucherter Lachs oder ein kleines Schweineschnitzel.

Getränk: Ein kühles Bier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Erdäpfeln mit Salbei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche