Gebackene Entenkeule mit Apfel-Paprika-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Entenkeulen; a jeweils 220 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 Apfel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Apfelsaft
  • 200 ml Geflügelbrühe

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Die Entenkeulen abspülen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter auf beiden Seiten im Butterschmalz herzhaft anbraten. Mit der Hautseite nach oben im Backrohr ca. dreissig min vorgaren.

Die Apfel abschälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, jedes Apfelviertel noch mal halbieren. Die Paprikas halbieren, Stiel und Kerngehäuse entfernen, die Paprika abspülen und in Streifchen schneiden. Den Thymian abspülen und trockenschütteln. Die Knoblauch häuten und mit dem Küchenmesser zerdrücken.

Die Entenkeulen aus dem Bräter nehmen und zur Seite stellen, das ausgetretene Fett abschütten. Den Zucker in dem Bräter karamellisieren und mit dem Apfelsaft löschen.

Thymianzweige, Apfel, Paprika, Knoblauch und klare Suppe hinzfügen. Die Entenkeulen mit der Haut nach oben darauf setzen und im Herd etwa zwanzig min fertig gardünsten. Die Flüssigkeit sollte beinahe eingekocht sein.

Die Thymianzweige entfernen und die Entenkeulen im Bräter zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebackene Entenkeule mit Apfel-Paprika-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche