Gebackene Eier, Mexikanisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Zwiebel (in kleine Würfel geschnitten)
  • 1.5 Teelöffel Kümmelsamen
  • 2 md Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Butter (zum Dünsten)
  • 8 Eier
  • 0.5 Tasse Milder grüner Chilis aus der Dose, klein gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.75 Tasse Ganze Paradeiser, frisch oder evtl. aus der Dose, abgetropft und gehackt
  • 1 Tasse Emmentaler (gerieben)

Kümmel rösten bis es raucht, dann mahlen oder im Mörser fein zerstoßen. Backrohr auf 175 °C vorwärmen.

Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze weichdünsten. Wenn die Zwiebeln weich sind, Chilis, Paradeiser und Kümmel zufügen. (Man kann genauso gemahlenen Kümmel verwenden und ihn in einer kleinen Bratpfanne rösten, aber nicht, bis er raucht!)

Eine flache Gratinform einfetten. Die Sauce hineingiessen, Eier daraufschlagen, ohne dabei die Eidotter zu zerstören.

Mit Salz und Pfeffer überstreuen und den Käse darauf gleichmäßig verteilen.

20-25 Min. bei 175 Grad backen. Nach 15 Min. immer wiederholt nachsehen und die geben drehen, um alle Eier gleichmässig zu backen. Vorsicht, die Spanne ist nur gering zwischen: die Eier sind "noch nicht ganz genug" und "zu lang" gebacken; ausserdem ist darauf zu achten, dass sie genauso nach dem Herausnehmen noch ein klein bisschen nachgaren.

Sofort anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Eier, Mexikanisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte