Gebackene Beuschelroellchen - Mou De Boeuf Frit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Wasser (gesalzen)
  • 60 g Petersilienwurzel
  • 60 g Rübe
  • 40 g Sellerie (Knolle)
  • 5 Pfefferkörner
  • 2 Gewürz (gekörnt)
  • Thymian
  • Lorbeergewürz
  • Zitronen (Schale)
  • 2 Schrippen
  • 40 g Fett (1)
  • 250 g Fett (2)
  • 10 g Zwiebel
  • 5 g Petersiliengrün
  • 2 Eier
  • Salz
  • Oblaten

Zum Panieren:

  • 80 g Mehl
  • 120 g Semmelbrösel
  • 2 Eier

- (1) Zum Rösten der Zwiebel

- (2) Zum nachherigen Herausbacken

Das Beuschel wird in Salzwasser unter Beigabe von Wurzelwerk, den Gewürzen und Zitronenschalen weichgekocht und nach dem Erkalten mit den in Wasser erweichten, ausgedrückten Schrippen zerhackt (faschiert).

Diese Menge wird mit in Fett angerösteter, feingeschnittener Zwiebel und Petersilie, Ei und Salz gut vermengt, zu Rollen geformt, in Oblaten gewickelt, in Mehl, Ei und Semmelbrösel getunkt (paniert) und in heissem Fett gebacken.

Besser als durch die beiden Schrippen wird das gehackte Beuschel jedoch durch ein Béchamel aus 1/16 Liter Milch und 40 Gramm Mehl gebunden.

Zuspeise: Blattsalat, Gemüse u. Dgl.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Beuschelroellchen - Mou De Boeuf Frit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche