Gebackene Austernpilze Mit Mandel-Remoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Mandelkerne (gehäutet)
  • 100 g Stangensellerie mit Blättern
  • 50 g Zwiebel
  • 20 g Kapern (abgetropft)
  • 4 Petersilie (glatt)
  • 1 Eidotter (Klasse L)
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 125 ml Öl
  • 75 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 450 g Sehr große Austernpilze
  • 3 Eier (Klasse L)
  • 5 EL Milch
  • 10 Scheiben Toastbrot
  • Fett (zum Frittieren)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Die Mandelkerne klein hacken. Sellerie abspülen, entfädeln und in sehr feine Würfel schneiden. Einige Blätter für die Verzierung zurücklegen. Zwiebel schälen und klein hacken. Kapern und Petersilie ebenfalls hacken.

2. Die Eidotter mit dem Senf durchrühren. Unter durchgehendem Rühren mit den Quirlen des Mixers das Öl am Anfang tropfenweise, dann in dünnem Strahl in das Eidotter Form. Die vorbereiteten Ingredienzien und die Crème fraîche unter die Majo rühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kalt stellen.

3. Die Austernpilze reinigen. Die Eier mit der Milch durchrühren, mit ein klein bisschen Salz und Pfeffer würzen. Das Toastbrot von der Rinde befreien und in der Moulinette fein zerkrümeln.

4. Fett in der Friteuse beziehungsweise einem großen Kochtopf auf 175 Grad erhitzen. Die Austernpilze portionsweise erst durch die Eiermilch und dann durch die Brösel ziehen. Im Fett 2-3 Min. goldgelb zu Ende backen. Auf Küchenrolle abrinnen, mit Salz würzen. Die Schwammerln mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit einigen Sellerieblättern dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Austernpilze Mit Mandel-Remoulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche