Gebackene Apfelknödel mit Zimtzucker und Mokkasabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

  • 90 g Butter
  • 7 Eier
  • 90 ml Rum
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 20 g Marzipan
  • 62.5 ml Weisswein
  • 3 Gewürznelken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 600 g Gewürfeltes und getrocknetes Wei
  • 750 g Äpfel (würfelig geschnitten und mit dem Saft einer Zitrone einmarinieren)
  • Fett (zum Backen)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Mokkasabayone:

  • 200 ml Espresso
  • 100 g Nougat
  • 40 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 40 ml Rum
  • 2 Gelatine
  • 50 g Halbfest geschlagenes Obers

50 min Butter cremig aufschlagen, Eier trennen. nach und nach Zimt, Zucker, Rum sowie Marzipan und die 7 Dotter hinzfügen. Diese Menge über das würfelig geschnittene Weissbrot Form. Die würfelig geschnittenen Äpfel mit Weisswein, Zimtstange und Nelken weichdünsten. Als nächstes abkühlen und zur Weissbrotmasse hinzfügen. Die sieben Eiklar zu Eischnee aufschlagen und ebenfalls vorsichtig durchmischen. Die Menge ungefähr eine halbe Stunde durchziehen. Anschliessend kleine Knödel formen und in heissem Öl fertig backen. Als nächstes abrinnen und vor dem Servieren in Zimtzucker wälzen.

Für die Mokkasabayon:

Espresso und Nougat zum Kochen bringen. Zucker und Dotter über Dampf aufschlagen, Espresso hinzfügen. Kalt eingeweichte Gelatine auspressen und in Rum erwärmen, ebenfalls zur Menge hinzfügen. Die Sabayon in geeistem Wasser abgekühlt aufschlagen. Zum Schluss das halbfest geschlagene Obers unterziehen.

Getränk:

Süsswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackene Apfelknödel mit Zimtzucker und Mokkasabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte