Gebackene Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für gebackene Ananas zuerst die Ananasscheiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Inzwischen den Teig vorbereiten.

Mehl, Ei, Milch und etwas Salz versprudeln und diesen Teig etwas stehen lassen. Die Ananasscheiben im Teig wenden und in etwas Öl auf beiden Seiten anbraten.

Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Tipp

Für gebackene Ananas kann man auch eine frische Ananas verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 9 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Gebackene Ananas

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 25.04.2016 um 18:44 Uhr

    Wird die Ananas da nicht bitter?

    Antworten
    • thereslok
      thereslok kommentierte am 26.04.2016 um 19:37 Uhr

      ich habe Ananas aus der Dose verwendet - der Geschmack vor und nach dem Ausbacken war gleich ;-) allerdings weiß ich nicht, ob sich bei frischen Ananas etwas verändert!

      Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 25.04.2016 um 09:46 Uhr

    Kannte es nur mit Apfelscheiben, aber so schmeckt es auch gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche