Gazpacho

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Paradeiser
  • 1 Paprika
  • 1 lg Salatgurke
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pferffer, schwarz, fr. gem.
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 Prise Rosmarin
  • 1 Prise Salbei
  • 1 Bund Schnittlauch

Die Paradeiser mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen), enthäuten und zerkleinern, dabei die Stengelansätze entfernen. Den Paprika reinigen, abspülen und in Streifchen schneiden. Die Gurke abschälen, halbieren, die Kerne mit einem spitzen Löffel herausschaben. Eine Gurkenhälfte grobwürfeln, die andere zur Seite legen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abschälen und kleinschneiden. Alle vorbereiteten Ingredienzien im Handrührer fein zermusen.

Den Essig, das Öl und die Semmelbrösel in das Püree rühren. Die zweite Gurkenhälfte fein reiben und unter die Suppe mengen.

Das Schlagobers unterziehen. Die Suppe mit Salz und den Gewürzen herzhaft abschmecken und bei geschlossenem Deckel 120 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Den Schnittlauch abspülen, abtrocknen und kleinschneiden. Die Suppe gut verrühren und mit dem Schnittlauch überstreuen.

Das passt dazu: In Butter geröstete Weissbrotwürfel und gewürfelter Schinken

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gazpacho

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche